Peter Lang

Chorleiter

Der gebürtige Salzburger studierte an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien Musikerziehung und Instrumental-Musikerziehung mit den Schwerpunkten Gesang und Dirigieren. 1994 übernahm er die Leitung der „Mozart Sängerknaben“ und gründete später den „Amadeus Knabenchor Wien“, heute Mozart Knabenchor Wien. Seit 1991 unterrichtet er Stimmbildung am Konservatorium der Stadt Wien, heute „Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien“. Als Fachmann für Kinderstimme und Chor ist er immer wieder als Dozent bei Fachseminaren eingeladen.

Katharina Tschakert

Stimmbildung

Katharina Tschakert erhielt ab ihrem 13. Lebensjahr Gesangsunterricht. Nach ihrer Matura begann sie an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien das Gesangsstudium bei Claudia Visca und Regine Köbler, sowie das Studium für Gesangspädagogik mit dem Schwerpunkt Kinderstimmbildung. Erfahrungen sammelte sie bei Meisterkursen und in renommierten Chören (z.B. Arnold Schönbergchor). Ihre solistische Konzerttätigkeit umfasste u.a. Messen von Haydn und Mozart, Händels Messias und das Sopransolo in den Carmina Burana. Katharina Tschakert sang bereits u.a. die Titelrolle in der Uraufführung der Kirchenoper „Ruut“ von Florian Maierl, die Johanna in Friedrich Cerhas „Baal“, die Susanna in „Le Nozze di Figaro, das Hausmädchen Anna in „Biedermann und die Brandstifter“ von Simon Vosecek.